EFG: Anstieg der Kundenvermögen im Q3

Zusammen mit den Kundenvermögen aus dem Trust-Geschäft waren es rund 72,4 Mrd CHF (Mitte 2006: 60,5 Mrd), teilte die Privatbanken-Gruppe am Dienstag mit. Die ausgewiesenen AuM-Zahlen beinhalten laut Mitteilung 4,2 Mrd CHF verwahrte EFG International-Aktien, die von der EFG Group und von Mitarbeitern gehalten werden.


Analysten-Schätzungen deutlich übertroffen
EFG hat mit den Zahlen die Schätzungen der Analysten (AWP-Konsensus) deutlich übertroffen. Diese hatten AuM von 61,9 (Bandbreite 60,8-62,6) Mrd CHF vorausgesagt.


Akquisitionen wirken sich aus
Der Anstieg der verwalteten Kundenvermögen um 11,2 Mrd CHF setzt sich aus den folgenden Komponenten zusammen: 1,3 Mrd CHF durch die Akquisition von Banque Monégasque de Gestion, 4,5 Mrd CHF durch die Akquisition von Harris Allday, 2,5 Mrd CHF Netto-Neugeldzufluss und gestiegene Kundendarlehen (0,1 Mrd CHF) sowie 2,9 Mrd CHF durch Marktperformance. Die Anzahl Kundenberater (CRO’s) stieg per Ende drittes Quartal auf 374 (per H1: 323). Die Zahl beinhaltet laut EFG 6 Kundenberater von der Banque Monégasque de Gestion, 27 von Harris Allday und 18 neu eingestellte.


Positive Aussichten
Für die Zukunft gibt sich die Gruppe weiter zuversichtlich. Sie sei auf dem Weg, ihre im vergangenen August aktualisierten mittelfristigen Ziele zu erreichen, heisst es. Dies sind u.a.: verwaltete Vermögen von 87 bis 93 Mrd CHF für 2007 bzw. 115 bis 125 Mrd CHF 2008; Cost-Income Ratio von 51 bis 55% im 2007 und 50 bis 55% 2008; und die Zahl der Kundenberater soll auf 500 bis 525 im 2007 bzw. auf 650 bis 675 im 2008 steigen.


Lizenz zur Eröffnung einer Vertretung in Bahrain
Gleichzeitig gab EFG International bekannt, dass man von der Central Bank of Bahrain eine Lizenz zur Eröffnung einer Vertretung in Bahrain erhalten habe. CEO Lawrence Howell erklärte dazu: „“Wir sind erfreut, dass wir von der Central Bank of Bahrain diese Lizenz erhalten haben. Damit ist EFG Bank in der Lage, ihr Geschäft in der Wachstumsregion des Mittleren Ostens weiter zu verstärken.“ (si/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.