Elma: 9 Mte-Umsatz und Auftragseingang steigen deutlich

Der Zuwachs durch positive Währungseffekte betrug 1,5%, teilte der Elektronikgehäuse-Hersteller am Dienstag mit. Die im Oktober 2005 akquirierte Mektron Systems in Grossbritannien hat 10,3% zum Umsatz beigetragen.


Gestiegener Auftragseingang
Der Auftragseingang in den ersten drei Quartalen stieg um 12,1% auf 96,7 Mio CHF. Der Währungseinfluss machte dabei 1,5% aus, 7,8% der Aufträge fielen auf Mektron.


Entwicklung in USA und England schwächer
Während Umsatz und Auftragseingang in der Schweiz und in Deutschland deutlich zugelegt hätten, sei die Entwicklung in den USA und in England aufgrund des nach wie vor zurückhaltenden Verteidigungssektors schwächer verlaufen, heisst es.


Aussicht:  «leicht höherer Umsatz»
In Anbetracht des hohen Auftragsbestandes rechnet Elma für das 4. Quartal mit einem «leicht höheren Umsatz». (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.