Ems reduziert Beteiligung an Lonza – hohes Finanzergebnis erwartet

Damit habe Ems den wichtigsten Meilenstein in der Umsetzung ihrer Finanzstrategie erreicht, teilte die Gruppe am Freitag mit. Aufgrund der erfolgreichen Aktienverkäufe auf der Lonza-Beteiligung erwartet Ems für das laufende Geschäftsjahr 2006 ein Finanzergebnis von knapp über 100 Mio CHF, nach 11 Mio CHF im Vorjahr.


Lonza-Beteiligung zur Finanzbeteiligung umklassifiziert
Per Ende September hatte Ems bereits den Abbau ihrer Beteiligung auf 9,80% der Stimmen gemeldet. Noch per Ende 2003 hielt Ems 22,5% der Lonza-Anteile, doch schon bald nach ihrem Stellenantritt als Ems-CEO hatte Magdalena Martullo die Lonza-Beteiligung von Ems zur Finanzbeteiligung umklassifiziert. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.