Endesa: EU bei feindlicher Übernahme durch Gas Natural eingeschaltet

Gas Natural will Endesa für 22,6 Milliarden Euro übernehmen. Mit der feindlichen Übernahme will der Gaskonzern zum führenden Versorger Spaniens aufsteigen. Endesa bezeichnet die Offerte als «mangelhaft» und wehrt sich gegen den feindlichen Übernahmeversuch. (awp/mc/as)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.