Ernst & Young: Mergers & Acquisitions Seminar

Im Rahmen eines zweitägigen Ernst & Young-Seminars werden strategische Überlegungen im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen diskutiert und dabei den gesamten M&A-Prozess von der Entstehung bis zum Abschluss einer Transaktion betrachtet. Sämtliche Inhalte des Seminars werden anhand einer Fallstudie und zahlreicher Praxisbeispiele illustriert. Zentrale Bestandteile des Kurses widmen sich ausserdem der Bewertung von Übernahmeobjekten, der Strukturierung von Transaktionen sowie dem Auktions- und Verhandlungsprozess. Des Weiteren werden Risiken und übliche Fehler in M&A-Transaktionen diskutiert, wobei der Fokus auf die Vermeidung dieser Fehler gelegt wird.


M&A-Prozesse erfolgreich steuern
Nach der Teilnahme am Seminar werden die Absolventen die wichtigsten Phasen, die zum erfolgreichen Abschluss einer M&A-Transaktion führen, verstehen. Ausserdem werden sie in der Lage sein, aktiv zur Corporate Finance Strategie ihres Unternehmens beizutragen sowie den M&A-Prozess erfolgreich durch verschiedene Geschäftszyklen zu steuern.


Referenten
Dr. Jürg Stucker, M.A., MBA, CFA, Partner, Ernst & Young, Zürich
Cajetan Maeder, M.A., Senior Manager, Ernst & Young, Zürich
Marc Reinhardt, M.A., MBA, CFA, Manager, Ernst & Young, Zürich
Chris Tattersall, BSc (Econ), Partner Ernst & Young, Zürich
Reto Gerber, lic. iur., dipl. Steuerexperte, Partner Ernst & Young, Bern
Dr. Jvo Grundler, Iur., LL.M., RA, Partner Ernst & Young, Zürich
Dr. Erika Schraner, M.A., Partner Ernst & Young, Zürich
Christian Zingg, MBA, CFA, Senior Manager Ernst & Young, Zürich
 
Das Seminar wird in deutscher Sprache abgehalten und richtet sich an Führungskräfte, Manager und Mitarbeiter, welche direkt oder indirekt an M&A-Transaktionen beteiligt sind. (ernst&young/mc/ps)


Informationen
Donnerstag/Freitag, 14./15. Mi 2009, jeweils 08.45?17.00 Uhr
Zürich-Oerlikon, Hotel Swissôtel
Anmeldeschluss: 15. April 2009
Seminargebühren: CHF 2?000 inkl. MwSt (Kursmaterial und Verpflegung inbegriffen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.