Esmertec-Software Jbed im «Chocolate»-Handy von LG Electronics

JVMs werden in Mobiltelefonen integriert, damit javabasierte mobile Applikationen, wie etwa Spiele, auf den Telefonen laufen. Jbed von Esmertec wurde von LGE aufgrund seiner Zuverlässigkeit und hervorragenden Performance gewählt. Der Erfolg der Mobiltelefonreihe «Chocolate» von LGE setzt sich international immer weiter fort. Mehr als 5 Mio. GSM- und CDMA -basierte Einheiten wurden bisher weltweit verkauft. Das dünne «Chocolate»-Mobiltelefon ist mit einer 1,3 Megapixel Kamera und einem MP3-Player ausgestattet. Das «unsichtbare» Display mit Touchpad leuchtet bei Berührung rot auf.


Innovative Softwarelösungen
«Seit 2004 arbeiten wir eng mit LGE zusammen. Jbed von Esmertec wurde in verschiedene Modelle von LGE-Mobiltelefonen erfolgreich integriert, von Einsteigermodellen bis zu Top-Modellen wie z.B. das «KE800″», sagte Joe Burke, VP Sales für Asia Pacific, Esmertec. «Wir werden LGE weiterhin mit innovativen Softwarelösungen versorgen und noch umfangreichere Produktpakete anbieten. Dies ermöglicht LGE, Telefone rasch und zeitgerecht auf den Markt zu bringen. Gleichzeitig wird die Kundentreue der Mobilfunkkunden durch benutzerfreundliche und unterhaltsame Multimedia-Applikationen des Telefons erhalten.»


Jbed in 76 Mio. mobilen Endgeräten
Esmertec ist ein führender Anbieter von JVM-Lösungen für mobile Endgeräte. Fünf der sechs führenden Mobiltelefonhersteller verwenden Esmertec-Software kommerziell in ihren Geräten. Auch in wichtigen Plattformen von Original Design Manufacturers ist sie integriert. Am 30. September 2006 war Jbed in insgesamt mehr als 76 Mio. mobilen Endgeräten in über 340 Modellen eingesetzt.






Über Esmertec
Esmertec ist ein spezialisierter Software- und Dienstleistungsanbieter für Hersteller von Kommunikationsgeräten und für Mobilfunkanbieter. Das Unternehmen stellt Software-Plattformen zur Verfügung, die Inhalte und Anwendungen in Geräten und über Server ermöglichen. Zum Kundenstamm gehören Mobilfunkanbieter und Hersteller von Mobiltelefonen, Set-Top-Boxen und interaktiven Fernsehern. Die Software von Esmertec und die Dienstleistungsfähigkeiten zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit sowie ihre schnelle und lokale Ausführung aus. 1999 gegründet, hat sich Esmertec zu einer globalen Firma mit Sitz in Zürich, Schweiz, entwickelt, die über Tochtergesellschaften in China, Frankreich, Japan, Südkorea und den USA sowie Vertretungen in Taiwan, Südkorea und Großbritannien verfügt. Seit 2005 ist Esmertec an der SWX Swiss Exchange (ESMN) kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.