EU-Ausblick: Fortsetzung der Erholungsrally – EZB im Fokus

Den Londoner FTSE taxierte BGC Partners am Morgen ebenfalls 0,43 Prozent höher. Für Entspannung sorgt laut Marktteilnehmern seit dem Vortag die Hoffnung auf die richtigen Schritte zur Bewältigung der Schuldenkrise in der Eurozone. Entsprechend stehe jetzt die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) besonders im Fokus – weniger wegen der Zinsentscheidung als wegen der erwarteten Kommentare zur weiteren Krisenpolitik. Spekuliert wird auf eine zusätzliche Stützung des Anleihemarktes. Finanztiteln sowie den zuletzt ebenfalls besonders stark bewegten Rohstoff- und Autowerten dürfte weiter das Hauptaugenmerk der Anleger gelten. (awp/mc/ss/01)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.