EU-Ausblick: Sehr fest – Kurserholung erwartet, Zahlenflut

Dieser stand zuletzt mit rund 170 Punkten über seinem Niveau zum Börsenschluss in Europa am Dienstag. Die Wall Street sowie die Börsen in Tokio hatten unterdessen schwach geschlossen.


Zahlreiche Unternehmen stehen mit Zahlen im Fokus. So legte UniCredit bereits vor Börsenstart die Ergebnisse zum dritten Quartal vor. Die italienische Grossbank hat im dritten Quartal wegen der Finanzkrise einen kräftigen Gewinnrückgang verbucht. Dieser wurde durch die Anwendung der neuen Bewertungsmethoden für bestimmte Wertpapiere zudem noch gebremst.


Auch Aktien von Electricite de France (EdF) könnten in Bewegung kommen. Der französische Staatskonzern hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzplus von 6,9 Prozent erzielt und das Gewinnziel für 2008 bestätigt.


ING Groep sollten ebenfalls einen Blick wert sein. Der zuletzt von der Finanzkrise arg gebeutelte Finanzkonzern rechnet auch im vierten Quartal wegen der Verwerfungen an den Kapitalmärkten mit weiteren Belastungen. Zudem werde die sich abschwächende Konjunktur das Ergebnis im kommenden Jahr belasten, sagte ING-Chef Michael Tilmant.


In der zweiten Reihe könnten Natixis von einem Pressebericht belastet werden. Der Zeitung «La Tribune» zufolge hat die französische Investmentbank im Oktober einen Handelsverlust von 975 Millionen Euro erlitten und wird mit den Zahlen am morgigen Donnerstag eine Gewinnwarnung aussprechen.. Natixis wollte den Bericht nicht kommentieren.


In London stehen Sainsbury, Scottish & Southern Energy, Land Securities sowie Thomson Reuters mit Zahlen auf der Agenda. Der Einzelhändler Sainsbury hat mit dem bereinigten Gewinn die Erwartungen der Analysten übertroffen.


In der Schweiz rücken Swiss Life Holding und Holcim mit Zahlen in den Blick. Der Finanzdienstleister wird sein angestrebtes Gewinnziel 2008 nicht erreichen und stellt das Aktienrückkaufprogramm ein. Auch der Zementhersteller Holcim geht von einem schwierigen Umfeld aus und wird daher das angestrebte EBITDA für das Gesamtjahr nicht erreichen. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.