EU-Eröffnung: Moderate Gewinne

Versorger, Technologiewerte und Banken gehörten zu den bevorzugten Branchen. Entsprechend standen Werte wie Unicredit und Nokia mit Kursgewinnen von jeweils knapp einem Prozent an der Spitze des pan-europäischen Leitindex.


Der Luxusgüterkonzern rückte mit Hermes International und LVMH einmal mehr in den Fokus. LVMH hat seinen Anteil an dem Konkurrenten mittlerweile auf mehr als 20 Prozent erhöht. Hermes zogen um 2,78 Prozent auf 161,00 Euro an. LVMH notierten zuletzt unverändert. (awp/mc/ps/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.