Euro pendelt um 1,51 Dollar

Am Devisenmarkt sind laut Händlern wegen eines Feiertages in den USA («Thanksgiving») keine grösseren Impulse von Konjunkturseite zu erwarten. Interessieren könnten indes aus Deutschland die Länderinflationsraten und die vorläufigen Verbraucherpreise für den Monat November. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.