Euro weitet Gewinne am Abend leicht aus

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,2767 (Mittwoch: 1,2757) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7833 (0,7839) Euro.


US-Arbeitsmarktdaten im Fokus
Die auf eine Leitzinserhöhung in Euroland hindeutenden Kommentare des EZB-Präsidenten Trichet hätten dem Euro leichte Impulse verliehen, hiess es am Markt. Zurückhaltung vor den am Freitag anstehenden wichtigen US-Arbeitsmarktdaten habe die Gewinne jedoch gedeckelt. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.