Eurokurs hält sich bei 1,27 US-Dollar

Am Morgen wurden 1,2705 Dollar je Euro bezahlt. Ein Dollar kostete 0,7867 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2760 (Donnerstag: 1,2767) Dollar festgesetzt.


Zinssenkung der Fed unwahrscheinlich
Die robusten Konjunkturdaten vom vergangenen Freitag wirken Händlern zufolge noch etwas nach. Die Anzeichen für eine robuste Verfassung des US-Arbeitsmarktes machten eine baldige erste Zinssenkung der Fed angesichts anhaltender Preissorgen unwahrscheinlich, hiess es am Markt. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.