Eurokurs minimal gefallen

Den lustlosen Handel führten Händler auf die für Nachmittag geplante Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts für den Monat Juli zurück. Am Vortag hatte sich die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA überraschend erhöht. Erst mit dem Arbeitsmarktbericht dürfte laut Händlern ein kräftiger Impuls in den Devisenhandel kommen. (awp/mc/ss/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.