Eurokurs nach Vortagesgewinnen weiter über 1,23 Dollar

Die Experten der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) erwarten nach dem Überschreiten der Marke von 1,23 USD eine Fortsetzung des Euroanstiegs. Am Dienstag hatten erfolgreiche Anleihenplatzierungen von Spanien und Irland den Euro gestützt. Am Dienstagmorgen hatte der Euro noch unter der Marke von 1,22 USD notiert. Im weiteren Handelsverlauf dürften vor allem die Daten aus den zur US-Industrieproduktion den Markt bewegen. (awp/mc/pg/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.