Euronext: Wachstum bei Aktien und Derivaten im September abgeschwächt

Das Transaktionsvolumen an den vier Kassamärkten in Paris, Amsterdam, Brüssel und Lissabon sei gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,4 Prozent auf 16,1 Millionen Transaktionen gestiegen, teilte das Unternehmen am Montag in Paris mit. Im August hatte das Wachstum noch 21 Prozent betragen.


Euronext.Liffe
An der Terminbörsen-Tochter Euronext.Liffe legte das Transaktionsvolumen um 28 Prozent auf 66,2 Millionen Abschlüsse zu nach einem Plus von 38 Prozent im August. Insgesamt verzeichnete die Terminbörse Liffe seit Jahresbeginn knapp 564 Millionen Abschlüsse und damit 25 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. An den Kassamärkten wurden bis September 163 Millionen Transaktionen getätigt und damit 37 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.