Eurozone: Stimmung der Einkaufsmanager trübt sich ein

Der Indikator für den Dienstleistungssektor schwächte sich leicht von 55,8 Punkten auf 55,6 Punkte ab. In der grössten Volkswirtschaft Deutschland trübte sich die Stimmung in der Industrie deutlich ein, während sie sich im Dienstleistungssektor aufhellte. In Frankreich als zweitstärkstem Land zeigte sich ein ähnliches Bild. In der drittgrössten Volkswirtschaft Italien wird keine Erstschätzung durchgeführt. Ab einem Wert von 50 Punkten deuten die Indikatoren auf einen Anstieg der wirtschaftlichen Aktivität hin. Liegen die Kennzahlen unter diesem Wert, kann von einem Rückgang ausgegangen werden. (awp/mc/ps/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.