FED Beige Book: Wirtschaft expandiert in meisten Regionen «mässig oder moderat»

Dies teilte die Federal Reserve in ihrem am Mittwoch in Washington veröffentlichten monatlichen Konjunkturbericht «Beige Book» mit. Der Bericht wurde auf Basis von Informationen vor dem 16. April erstellt.

Mehrheitlich positive Entwicklung des Einzelhandelsumsatzes
In der Mehrheit der Distrikte seien die Berichte über die Entwicklung des Einzelhandelsumsatz generell positiv. Die Autoverkäufe seien in mehreren Regionen gemischt ausgefallen. In den meisten Distrikten sei die Industrieaktivität schleppend verlaufen. Dabei gebe es viele Berichte über eine Abschwächung bei Betrieben, die dem heimischen Häusermarkt zuarbeiteten.

Abschwächung im Wohnhausmarkt
Die Aktivität im Wohnhausmarkt habe sich weiter abgeschwächt. In vielen Regionen seien die Verkäufe gesunken und in einer Reihe von anderen Distrikten flau geblieben. Boston meldete hingegen eine Verbesserung. In den meisten Regionen sei der Arbeitsmarkt weiter expandiert. Das Angebot an ausgebildeten Arbeitskräften sei weiter angespannt.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.