Fed-Chef Bernanke: Einfluss von Geldmenge auf Inflation instabil

«Die Fehler in den Prognosen für das Wachstum der Geldmenge sind oft gross», sagte der amerikanische Notenbank-Präsident am Freitag auf einer EZB-Konferenz in Frankfurt laut Redemanuskript.


Wichtigkeit des Geldmengenwachstums
In der EZB wird derzeit kontrovers darüber diskutiert, wie wichtig das Geldmengenwachstum künftig für die Zinspolitik sein soll. Die Geldmenge ist ein Mass für das in Umlauf befindliche Bargeld sowie die Einlagen bei Banken. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.