Fed-Minutes: Entscheidung zu unveränderten Leitzinsen im September einfacher

Damit unterschied sich die Situation zur vorgehenden Sitzung im August, als dieselbe Entscheidung noch als teilweise eng bezeichnet wurde, wie aus dem am Mittwoch in Washington vorgelegten Protokoll des geldpolitischen Ausschusses vom 20. September hervorgeht.


Besorgnis um die Inflationsaussichten
Zwar hätten viele Teilnehmer der Sitzung betont, dass sie weiterhin recht besorgt seien angesichts der Inflationsaussichten, hiess es im Protokoll weiter. Im Blick nach vorn seien die meisten aber der Meinung gewesen, dass der Inflationsdruck sinken könnte. Zum Teil sei dies auf die nachlassende Wirtschaftsdynamik und die fallenden Energiepreise zurückzuführen.


US-Immobilienmarkt schürt die Unsicherheiten
Die US-Wirtschaft dürfte sich 2007 und 2008 nahe an ihrem Potenzialwachstum bewegen. Allerdings gebe es beträchtliche Unsicherheiten bezüglich der Auswirkungen des schwächelnden Immobilienmarkts. Eine deutlich schleppendere Entwicklung der US-Wirtschaft als bisher angenommen kann dem Protokoll zufolge nicht vollkommen ausgeschlossen werden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.