FedEx will in Top Ten der Logistik-Riesen aufsteigen

Die Hälfte davon wurde in den USA erwirtschaftet. Damit kann FedEx mit Branchenführern wie Kühne + Nagel, DB Schenker, DHL oder Panalpina noch nicht mithalten. Das soll sich ändern: Nach Angaben der Zeitung hat das Tochterunternehmen in den vergangenen 16 Monaten die Zahl seiner Aussenbüros um 26 auf 104 Posten weltweit aufgestockt, weitere sollen noch in diesem Jahr hinzukommen. FedEx Trade Networks gehört in den USA und in Kanada bereits zu den bekannten Spediteuren. (awp/mc/ss/20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.