Fonds’10 – Die Schweizer Finanzmesse

Die Fondsmesse richtet sich seit ihrer Gründung vor zwölf Jahren sowohl an institutionelle wie an private Anleger. Den Bedürfnissen der Profianleger entsprechen die Veranstalter an der FONDS’10 zum zweiten Mal mit einem eigens auf diese Zielgruppe ausgerichteten Messetag. Nachdem die Fachbesucher schon 2009 die Möglichkeit rege genutzt haben, sich an den Ständen der Aussteller mit den dort anwesenden Fondsmanagern über deren Anlagestrategie und Markteinschätzung zu unterhalten, heisst es auch an der FONDS’10 wieder: «Meet the Manager».


Anstelle der bisher durchgeführten Swiss Finance Conference bietet das Rahmenprogramm am «Tag der Fachbesucher» vom Mittwoch, 3. Februar 2010, neu einen Referatszyklus zu zwei Expertenthemen. Ausserdem findet ein Roundtable zum Thema «Anlegervertrauen zurückgewinnen» statt.

Präsenz fördert Vertrauen
Einen Beitrag zur Vertrauensbildung leisten ebenso die rund 90 Aussteller, die sich zur Messe angemeldet haben und sich auch in anspruchsvollen Börsenzeiten den Fragen der Anleger stellen. Am 4. und 5. Februar 2010 steht die Fondsmesse allen Besuchern offen. Das Rahmenprogramm der Publikumstage sieht zwei Roundtables vor. Eine Expertenrunde geht der Frage nach, ob es zu einer zweiten Rezession kommt. Überdies geben Vertreter verschiedener Wirtschaftsorganisationen und Finanzinstitute einen Marktausblick. Ebenfalls an Privatanleger richten sich die Seminare des neutralen Geldexperten Giuseppe Botti, das an den beiden Messetagen insgesamt sechs Mal angeboten wird.

Finanzwissen für Einsteiger
Die jüngste Finanzkrise wie auch verschiedene Studien belegen, dass das Wissen der privaten Anleger über die Akteure und Zusammenhänge an den Finanzmärkten Lücken aufweist. Mit der Lancierung der Bildungsinitiative «FinanzFITamine ? Anlagewissen kompakt» leistet die Fondsmesse einen Beitrag zur Förderung des Finanzwissens von Einsteigern in Sachen Geld und Anlagen. Sie versteht sich dabei als Plattform für die Bildungsangebote der Partnerorganisationen Swiss Funds Assocation, Fund Academy, Schweizer Börse SIX Swiss Exchange, iconomix ? das Bildungsangebot der Schweizerischen Nationalbank, Sunflower Foundation und dem Verband der Auslandbanken in der Schweiz.

Am 5. Februar 2010 wird in drei Durchgängen ein Kompaktmodul angeboten, das in jeweils vier Kurzreferaten einen grundlegenden Einblick gibt, welche Unterschiede im Umgang mit Geld bestehen, welche Rolle und Aufgaben die Notenbank und die Börse wahrnehmen und was Anlagefonds auszeichnet. Abgerundet werden die Beiträge durch ein moderiertes Panelgespräch, das die wichtigsten Aspekte zusammenführt. Die Bildungsinitiative soll in den kommenden Jahren weiterentwickelt und zum festen Bestandteil im Rahmenprogramm der Fondsmesse werden.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der FONDS’10 – Kongresshaus Zürich

Tag der Fachbesucher
Mittwoch, 3. Februar 2010, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Der Eintrittspreis beträgt am Tag der Fachbesucher CHF 50. Darin sind der Messeführer und sämtliche Anlässe des Rahmenprogramms inbegriffen.

Publikumstage
Donnerstag, 4. Februar 2010, 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 5. Februar 2010, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Der Eintrittspreis an den beiden Publikumstagen beträgt je CHF 10. Darin sind der Messeführer und der Besuch der Anlässe des Rahmenprogramms inbegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.