Fortis erzielt aus CaiFor-Verkauf Buchgewinn von fast einer Milliarde Euro

Der Verkauf an den Joint-Venture-Partner La Caixa sei abgeschlossen, teilte Fortis mit. Der Gewinn werde im vierten Quartal verbucht. Die beiden Partner hatten den Verkauf im Juli angekündigt. Der Preis für die 50-Prozent-Beteiligung an CaiFor sowie den 20-Prozent-Anteil an SegurCaixa belief sich auf 980 Millionen Euro. Darin eingeschlossen ist eine Zwischendividende von 30 Millionen Euro.


Fortis-Finanzchef sagte, diese Transaktion passe perfekt zusammen mit der Übernahme von Teilen der niederländischen ABN Amro. Die Erlöse sollen aber nicht ausschliesslich für die Finanzierung dieses Kaufs verwendet werden, sondern auch die Liquidität des Konzerns verstärken. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.