France Telecom erwartet für 2008 stabile Margen

Durch den Bau eines neuen Glasfasernetzes sieht sich das Unternehmen nicht belastet, da gleichzeitig die Ausgaben für das traditionelle Telefon- sowie das Handy-Netz verringert würden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.