Franken zum Euro deutlich schwächer nach möglicher SNB-Intervention

Um 14.05 Uhr notiert der EUR/CHF mit 1,5203 und der USD/CHF mit 1,0834. Dabei hat der EUR/CHF phasenweise ein Zweimonatshoch erreicht.


Intervention der SNB kurz vor 1,5000-Level
Zuvor hatte der Schweizer Franken im Verlauf des Vormittags weiter an Stärke zugelegt und sich zum Euro kontinuierlich in Richtung des von vielen Marktteilnehmern als wahrscheinlich bezeichneten Interventionslevels der SNB bei 1,5000 bewegt. Doch bevor dieses Level erreicht worden sei, habe die SNB Händlern zufolge eingegriffen. Als EUR/CHF kurz vor dem Mittag ein frisches Tagestief bei 1,5011 markierte, sprang der Kurs kurz darauf um fast 85 Pips nach oben, um erst wieder an der 1,51er-Marke Halt zu machen. (awp/mc/pg/27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.