Gaz de France steigert Quartalsumsatz um 13 Prozent

Der Jahresumsatz sank geringfügig um rund 220 Millionen auf 27,43 Milliarden Euro. Davon entfielen 41 Prozent auf das Ausland. Der Ertrag sei vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen gegenüber dem Vorjahr erheblich gestiegen und liege über Plan, teilte GDF am Mittwoch in Paris mit. GDF will in diesem Jahr mit Suez zu einem der führenden Energiekonzerne der Welt fusionieren. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.