Genolier reicht Strafanzeige gegen Ex-Chef ein

Dies teilte Genolier am Mittwochabend mit. Hubert wird in der Strafanzeige beschuldigt, ausländische Amtsträger bestochen zu haben, um Patienten für die Kliniken zu gewinnen. Damit hätte er sich der Bestechung, der ungetreuen Geschäftsbesorgung und der Geldwäscherei schuldig gemacht, heisst es in der Mitteilung. Hubert weist die Vorwürfe von sich. Der Ex-Chef und wichtigster Aktionär von Genolier war Anfang Juni abgesetzt worden. Er will sich im September an einer ausserordentlichen Generalversammlung wieder in die Unternehmensleitung wählen lassen. (awp/mc/ps/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.