Gericht verlängert Frist für Karstadt

Voraussetzung dafür ist eine endgültige Einigung mit dem Karstadt-Vermieter Highstreet, die bislang noch aussteht. Ohne Einigung ist der Kaufvertrag unwirksam und das Insolvenzgericht kann den Plan nicht annehmen. Dann droht die Zerschlagung der Warenhauskette. (awp/mc/ps/18) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.