Gewerbezeitung: Auflage über 150’000 Exemplare

Die sgz erreicht wöchentlich, das Journal monatlich die massgeblichen Führungskräfte in den KMU sowie Entscheidungsträger in Wirtschaft, Politik und Verwaltung ? ganz direkt und ohne Streuverluste. Mit einer WEMF-beglaubigten Auflage von über 150?000 Exemplaren erreicht der grösste Dachverband der Schweizer Wirtschaft gezielt eine Mehrheit seiner 280 Verbände mit gegen 300?000 Unternehmen. Über Regionalausgaben vollzieht der sgv den Schulterschluss mit den kantonalen Gewerbeverbänden und verleiht dadurch den Anliegen des Gewerbes zusätzliches Gewicht.


Gewerbezeitung ? die Werbezeitung
«Die Gewerbezeitung und das Journal des arts et métiers nehmen Wirtschaft und Politik aus einer liberalen Optik unter die Lupe», sagt sgv-Direktor Hans-Ulrich Bigler ? in der heutigen Schweizer Medienlandschaft eine Seltenheit. Die Gewerbezeitung wird dadurch zu einer gewichtigen Werbezeitung. Und zwar aus gutem Grund: «Unsere Inserenten sprechen mit durchschnittlich etwas über zwei Leserkontakten direkt die Mehrheit aller Entscheidungsträger in Produktion, Handel und Dienstleistungen an», unterstreicht Bigler. Die Inserateakquisition erfolgt durch die Publicitas Publimag AG, Bern. Gedruckt werden die auflagestarken sgv-Printprodukte bei der zur NZZ-Gruppe gehörenden St. Galler Tagblatt AG. (sgv/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.