GlaxoSmithKline übernimmt Reliant Pharma für 1,65 Milliarden Dollar

Reliant Pharma habe in den ersten neun Monaten 2007 einen Umsatz von 341 Millionen Dollar erzielt, teilte GSK mit. 2008 werde die Übernahme – vor Sonderkosten durch die Integration – leicht positiv zum Ergebnis beitragen.


Wachstumstreiber im US-Geschäft
Reliant habe mit dem 2005 zugelassenen Medikament Lovaza in den ersten neun Monaten einen Umsatzanstieg von 115 Prozent auf 206 Millionen Dollar erwirtschaftet. Die Übernahme von Reliant mit Lovaza sei ein Wachstumstreiber im US-Geschäft des britischen Pharmakonzerns. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.