Global Competitiveness Report: Golf-Emirate rücken um acht Plätze vor

Der Global Competitiveness Report 2009 kommt zu dem Schluss, dass ungaechtatet der Wirtschaftskrise, die vor allem dem Immobilienmarkt in Dubai einen Dämpfer versetzte, das Land der sieben Scheichtümer eine steigende Zahl von Elemente einer wettbewerbsfähigen Volkswirtschaft ausweist. Während sich der Finanzsektor als vergleichsweise robust erwies, habe der Ölstaat (ein Zehntel der weltweiten Ölreserven lagern allein im VAE-Scheichtum Abu Dhabi) in puncto Forschung und Entwicklung noch Potenzial nach oben, meint der vom World Economic Forum (WEF) in Genf herausgegebene Bericht.


Mit seiner neuen Position 23 liegt der arabische Golfstaat zum ersten Mal vor dem Nahoststaat Israel, der laut WEF insbesondere aufgrund seines dahnsiechenden Bildungsniveaus um vier Plätze auf Rang 27 absackt. (gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.