GM verkauft Suzuki-Beteiligung wegen Liquiditätsproblemen an Suzuki

Der Preis entspreche dem Schlusskurs der Suzuki-Aktie vom Montag. Beide Unternehmen würden jedoch ihre Zusammenarbeit in den Emerging Markets und bei der Entwicklung neuer Fahrzeugtechnologien fortsetzen, hiess es. Ursprünglich hielt General Motors bis zu 17 Prozent an Suzuki. (awp/mc/ps/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.