Gottex: Verwaltete Vermögen Ende 2009 bei 8,13 Mrd USD

Insgesamt beläuft sich die Vermögensbasis, auf der Gottex Gebühren generiert, per Ende 2009 auf 8,13 Mrd USD. Per Ende September 2009 waren es noch 8,23 Mrd USD, was einem Rückgang um 1,2% entspricht.


Performance im Q4 über Benschmark
Positiv entwickelte sich demgegenüber die Performance der Gottex-Fonds. So schlug das Unternehmen auch im vierten Quartal mit ihren Market-Neutral und Portable-Alpha-Strategien den Benchmark. Damit trug die Performance im Jahresverlauf insgesamt 635 Mio USD zur Vermögensbasis bei. Falls diese positive Performance weiter anhalte, werde Gottex mit ihren Market-Neutral-Produkten in der zweiten Jahreshälfte 2010 die High-Watermark überschreiten und damit wieder Performance-Gebühren generieren, so der Vermögensverwalter in der Mitteilung weiter.


2010: Alternative Anlagen dürften wieder gesucht sein&
Angesichts der guten Performance im vergangenen Jahr rechnet das Management für 2010 wieder mit einem verstärkten Interesse von institutionellen Investoren nach alternativen Anlagen wie Hedge Funds. Er rechne deshalb für das laufende Jahr für die Hedgefund-Industrie wieder mit soliden Zuflüssen, wird VR-Präsident und CEO Joachim Gottschalk zitiert.  Im Jahr darauf dürften dann auch die privaten Anleger wieder zurückkehren, so die Prognosen des Vermögensverwalters. Gottex sieht sich dabei gut positioniert, einen Teil dieser Gelder zu gewinnen.


Industrie-Konsolidierung verspricht Chancen
Chancen sieht Gottex auch in der laufenden Konsolidierung der Industrie. Viele kleinere Fonds suchten nach einer geeigneten Asset-Management-Plattform, um den höheren Anforderungen der institutionellen Anleger nach mehr Transparenz und einem verbessertem Risikomanagement gerecht zu werden, so Gottschalk weiter. Davon kann Gottex nach eigener Ansicht profitieren. Gleichzeitig sieht sich Gottex in einer guten Position, kleinere Fonds mit komplementären Produkten zu absorbieren. Als Musterbeispiel nennt der Vermögensverwalter in diesem Zusammenhang die per Jahresende erfolgte Übernahme der Fonds von Constellar, die zusammen Vermögen in der Höhe von 150 Mio USD verwalten. Diese sind jedoch in den ausgewiesenen Zahlen noch nicht berücksichtigt.


Rückzahlungen aus Run-Off-Portfolio
Von den gesamten Assets werden 7,8 (Ende September 2009: 7,97) Mrd USD von Gottex Fund Management in Hedgefund-Produkten verwaltet. Der Rückgang sei in erster Linie auf Rückzahlungen von 270 Mio USD an Kunden aus dem sogenannten Run-Off-Portfolio zurückzuführen, heisst es dazu. Daneben zogen Kunden im vierten Quartal weitere 250 Mio USD ab. Die Abflüsse seien aber zu einem Teil von Subskriptionen über insgesamt 310 Mio USD kompensiert worden. Daneben erbringt Gottex Solutions Services Dienstleistungen für Hedge Funds. Die auf dieser Dienstleistungsplattform verwalteten Gelder beliefen sich per Ende Jahr auf insgesamt 0,33 (Ende September: 0,26) Mrd USD. (awp/mc/ps/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.