Gute Jahresend-Aussichten für Haushaltgerätemarkt

Dies heisst es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch. Die Analyse zeigt demnach gegenüber dem Vorquartal deutliche Verbesserungen. Für fast zwei Drittel der Unternehmen (+14%) sei die Beschäftigungslage gut; der Rest beurteile sie fast durchwegs als befriedigend, heisst es. In ähnlichem Ausmass habe sich die Auftragslage verbessert, obwohl hier – wie auch beim Bestellungseingang – rund ein Zehntel der Firmen weniger zufrieden sei.


Verbesserte Ertragslage
Verbessert hat sich den Angaben zufolge auch die Ertragslage. Zwar erwarten drei Viertel der Befragten in dieser Hinsicht keine Veränderung, aber immerhin rund ein Siebtel gehe von weiteren Verbesserungen aus. In diese Beurteilung passen laut FEA auch die Prognosen in Teilbereichen. (awp/mc/ps/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.