Helsana schliesst Zentren in Luzern und Olten

Neu gliedere sich Helsana in die fünf Regionen Westschweiz, Mittelland, Zürich/Zentralschweiz, Ostschweiz und italienische Schweiz. Betreut werden die Kunden dann entsprechend von Lausanne aus, von Worblaufen, Stettbach, St. Gallen und Bellinzona. Offen sei die Gestaltung des Vertriebsnetzes auf Stufe der Filialen und Generalagenturen, heisst es in der Mitteilung weiter.


Abbau von 500 Stellen nach 58 Mio.-Verlust
Im März hatte Helsana angekündigt, bis im Jahr 2012 die Betriebskosten um 80 Mio CHF zu reduzieren. Damit verbunden ist der Abbau von 500 Stellen in den nächsten eineinhalb Jahren. Ein entsprechendes Kostenprogramm werde nun konkretisiert, heisst es in der Mitteilung vom Mittwoch weiter. Die Helsana-Gruppe, die grösste Krankenkasse der Schweiz, hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 58 Mio CHF erlitten. (awp/mc/pg/35)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.