Holcim erwirbt weitere 3,6 Prozent an indischer Gujarat Ambuja Cements

Die Transaktion hatte einen Wert von insgesamt 6,94 Mrd INR, bestätigte Managing Director Anil Singhvi am Fernsehen.

Nicht an weiteren Titeln interessiert
Die Aktien wurden Holcim von der Gründerfamilie des indischen Konzerns angeboten, sagte Holcim-Sprecher Roland Walker gegenüber Dow Jones Newswires. Die Familie halte weitere 70 Mio Gujarat Ambuja-Aktien, an diesen Titeln sei Holcim jedoch nicht interessiert.

Beteiligung wird auf 27 Prozent steigen
Die Beteiligung von Holcim an Gujarat Ambuja sei mit diesem Zukauf auf 18,4% gestiegen und werde sich weiter auf gegen 27% erhöhen, wenn die Fusion von Ambuja Cement Eastern Ltd. mit Gujarat Ambuja vollzogen ist. Holcim hält 35,21% an Associated Cement. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.