Homegate-Index: Angebotsmieten im Juli um 0,4% gestiegen

Im Jahresvergleich entspricht das einer Steigerung von 2,5%. Damit setzte sich der Preisauftrieb bei den Angebotsmieten im vergangenen Jahr fast jeden Monat fort, wie homegate.ch am Donnerstag mitteilte. Wenig Dynamik war in Basel und Bern zu beobachten: In beiden Regionen stiegen die Angebotsmieten im Juli um 0,1%. Auch im Jahresvergleich zeigte sich ein unterdurchschnittlicher Anstieg von 1,5% für Basel und 0,8% für Bern.

Zürich im Rahmen der gesamtschweizerischen Mietpreisentwicklung
Die monatliche Zunahme der Angebotsmieten in Zürich lag mit einem Plus von 0,4% im Rahmen der gesamtschweizerischen Mietpreisentwicklung. Gegenüber dem Vorjahr zogen die Mieten in Zürich mit 2,7% leicht überdurchschnittlich an. Der Angebotsmietindex misst die monatliche Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen. Dabei werden die Mietpreise um Qualität, Lage und Grösse der Wohnungen korrigiert.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.