Hypo Lenzburg 2007 mit mehr Gewinn

Der Bruttoertrag erhöhte sich um 7,6% auf 72,8 (VJ 67,6) Mio CHF. Die Cost/Income-Ratio sank leicht auf 44,5 (45,7)%, wie das Institut am Freitag mitteilte. Der Generalversammlung eine Ausschüttung von 105 CHE je Aktie in Form einer Nennwertrückzahlung an die Aktionäre, nach 95 CHF im Vorjahr.


Bilanzsumme im Berichtsjahr gestiegen
Zur positiven Entwicklung hätten im Berichtsjahr neben den höheren Erträgen aus Vermögensverwaltung die Ausweitung des Kreditvolumens um 3,8% und der Zuwachs an Kundengeldern um 3,9% auf 2,78 Mrd CHF beigetragen. Die Bilanzsumme der Hypo Lenzburg stieg im Berichtsjahr auf 3,66 (3,53) Mrd CHF. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.