Iberia und British Airways vor Fusion

Demnach wird BA 55 Prozent des Kapitals an dem neuen Unternehmen halten und Iberia 45 Prozent. Sitz der Gesellschaft werde London sein. Als Präsident sei der bisherige Iberia-Chef Antonio Vázquez vorgesehen. Die Zustimmung des BA-Vorstandes stehe noch aus. (awp/mc/pg/27)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.