Internetplattform erleichtert Arbeit bei öffentlichen Ausschreibungen

Wer sich bewerben wollte, musste bisher neben dem Schweizerischen Handelsamtsblatt zahllose kantonale und kommunale Publikationen konsultieren. Seit drei Monaten liefert Simap.ch alle Informationen. Über 600 Aufträge wurden bereits so publiziert.


Massnahmen für erhöhte Rechtssicherheit
Simap.ch mache die Ausschreibungen rasch und zentral ersichtlich, sagte Leuthard vor den Medien in Bern. Einheitliche Formulare erhöhten die Rechtssicherheit. Mit einer konsequenten elektronischen Abwicklung des Beschaffungsprozesses liesse sich der Aufwand um bis zu 80 Prozent senken. Das Sparpotenzial bei den Vergabestellen werde auf rund 350 Millionen Franken geschätzt. (awp/mc/ps/17)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.