INVARIS und Pallas Athena automatisieren die Kundenbeziehung

Dabei sichert die BPM Suite by Pallas Athena die Richtigkeit und Zuverlässigkeit der Kundenprozesse ab, die INVARIS Lösung zur dynamischen Dokumentenaufbereitung, -erstellung und -ausgabe optimiert die Kundenorientierung.

Dokumente flexibler und schneller bearbeiten
«Mit unserem Partner Pallas Athena haben wir eine neue Plattform geschaffen, mittels derer wir den gesamten Bedarf unserer Kunden – ihre Dokumente bedarfsgerecht zu gestalten – in allen Unternehmensabläufen abdecken können», freut sich Dr. Richard Rülke, Marketing Direktor bei INVARIS. «Flexibilisierung der Standardabläufe im Unternehmen einerseits, Dynamisierung der zu erstellenden Dokumente andererseits werden immer stärker zum kritischen Erfolgsfaktor im Wettbewerb um den Kunden», so Ulrich Straehler-Pohl, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung der Pallas Athena.

(INVARIS/mc/hfu)


INVARIS ist auf folgenden Veranstaltungen vertreten:







INARIS & DLA 2000®
Die 1986 gegründete INVARIS ist im Bereich elektronisches Formularmanagement weltweit ältester Hersteller. Seit mehr als 20 Jahren definiert INVARIS laufend den höchsten Stand der Technik im Bereich Plattformtechnologie für unternehmensweiten bis globalen Einsatz. Mit der DLA 2000® (Dynamic Layout Architecture) erhalten INVARIS Kunden eine Basis für Kostenreduktion, Verfahrensbeschleunigung sowie Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. DLA 2000® bietet eine einheitliche Oberfläche für Anwendungsentwicklung – jedwedes Scripting kann nun entfallen, die Anwenderfreundlichkeit wird von Kunden besonders geschätzt.

Mit Hilfe der von DLA 2000® unterstützten Softwaresysteme für intelligente Formularbearbeitung, Textverarbeitung, Text Automation, Business- and Document Communication, intelligentes Output Management, aber auch Job- und Ressourcenmanagement erhalten insbesonders Grossanwender die ideale Voraussetzung für höchste Effizienz und Zukunftsorientierung. In Europa bedienen sich mehr als 300 Finanzdienstleister der INVARIS Technologie. Innerhalb Deutschlands haben sich die grössten Bundesorganisationen, wie z.B. die DRV-Bund, DRV-Land, Bundesagentur für Arbeit, die IHK, die VLB, AOK, Kassenärztliche Vereinigung und diverse Bundesämter für INVARIS entschieden. Auch bedeutende Industrien haben INVARIS als strategischen Partner gewählt, wie z.B. MAN. INVARIS operiert auf Basis höchster Qualitätsstandards, nicht nur in der Produktentwicklung und Kundenunterstützung, sondern auch in der gesamten Unternehmenskultur. Im Jahr 2006 wurde INVARIS vom Österreichischen Ministerrat ausersehen, das Staatswappen der Republik zu führen. Sämtliche Ratingagenturen beurteilen INVARIS seit mehr als 5 Jahren mit der höchstmöglichen Bonitätsbeurteilung: «Kein Risiko».


Pallas Athena
Pallas Athena hat in den letzen Jahren den Wandel zu einem internationalen Unternehmen vollzogen. Seine Kernkompetenz ist die Entwicklung einer unternehmensweiten Standardsoftware für die Gewinnung von Informationen über und die Steuerung von Informationsprozessen. Diese ist mit sämtlichen Funktionen zur Modellierung, Analyse, Simulation, Gestaltung, Ablauf und Controlling von Unternehmensprozessen in der BPM Suite by Pallas Athena abgedeckt.

«Unsere Standardsoftware wird derzeit in über 1600 Unternehmen weltweit eingesetzt. Sie kann für alle Branchen und für alle Prozesse in Unternehmen eingesetzt werden. Sie unterstützt unsere Kunden über den gesamten Lebenszyklus eines Unternehmensprozesses.» Pallas Athena beschäftigt heute weltweit ca. 130 Mitarbeiter. Ein wesentliches Kennzeichen der Unternehmensphilosophie ist dabei, dass das Unternehmen seit jeher, also seit 15 Jahren, eigenfinanziert ist. Sämtliche Anteilseigner am Unternehmen engagieren sich auch für ihr Unternehmen. Pallas Athena hat diverse nationale und internationale Preise für sich entscheiden können. Zu den Kunden zählen Unternehmen jeglicher Größenordnung und Branche. Repräsentativ seien hier genannt: Vodaphone, Deutsche BKK, Gemeende Delft, ING Bank, ABN Amro, Signal Iduna, UWV, Gjus und viele andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.