IR-Forum zum EU-Finanzmarkt und Corporate Social Responsibility – 9. Oktober 2007

Die Vorträge beim diesjährigen IR-Forum gliedern sich in vier Themenblöcke:



  • EU-Finanzmarkt: Einheitliche EU-Bestimmungen schaffen zunehmend einen gemeinsamen europäischen Finanzmarkt. Welche Chancen und Risiken bietet ein einheitlicher Kapitalmarkt innerhalb der EU? Welche Auswirkungen hat dies auf die europäische Börsenlandschaft?

  • Corporate Social Responsibility: So genannte Non Financial Data können einen grossen Einfluss auf den Aktienkurs ausüben. Welche Qualitätsanforderungen sollten in diesem Zusammenhang IR-Manager an ihre Corporate Social Responsibility stellen?

  • TUG (Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz): Das TUG ist am Anfang dieses Jahres in Kraft getreten. Welche Bilanz lässt sich ziehen? Inwiefern hat es den IR-Markt verändert und für mehr Transparenz in der Finanzbranche gesorgt?

  • Internationale Standards für Finanzdaten: XBRL (eXtensible Business Reporting Language) soll gemeinsamer Übertragungsstandard für Finanzberichte werden. Auf welche neuen Anforderungen müssen sich IR-Fachleute beim Einsatz dieser  Technologie einstellen?

Moderiert wird das IR-Forum vom Wirtschaftsjournalisten und TV-Kommentator Hermann Kutzer.


Termin: 9. Oktober 2007, Frankfurt am Main, Japan Conference Center, 10.00 bis 18.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.