Isuzu mit Rekordgewinn im ersten Halbjahr

Der Überschuss habe sich von 26,02 Milliarden Yen im Vorjahr auf 55,41 Milliarden Yen (367 Mio Euro) mehr als verdoppelt, teilte das Unternehmen am Montag in Tokio mit. Das operative Ergebnis verbesserte sich um 52 Prozent auf 57,63 Milliarden Yen. Der Umsatz kletterte um 12 Prozent auf 824,74 Milliarden Yen.


Rege Nachfrage im Inland
Isuzu begründete die Zuwächse vor allem mit der regen Nachfrage im Inland. Hier sei der Absatz um 17 Prozent auf 54.000 Fahrzeuge gestiegen, hiess es. Aber auch der schwache Yen machte sich im Export positiv bemerkbar.


Ausblick erhöht
Die Prognose für das Gesamtjahr hob Isuzu angesichts der günstigen Entwicklung an. So soll der Überschuss bei 80 Milliarden Yen liegen, das operative Ergebnis bei 100 Milliarden und der Umsatz bei 1,63 Billionen Yen. Bislang hatten die Japaner 65 Milliarden Yen Gewinn, ein operatives Ergebnis von 93 Milliarden Yen und Erlöse in Höhe von 1,59 Billionen Yen in Aussicht gestellt. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.