IT der Bank Vontobel mit Vertec

«Vertec erwies sich als das reifste Produkt. Die meisten Anforderungen sind bereits im Standard enthalten oder können durch einfache Parametrierung schnell umgesetzt werden», begründet Markus Diener, stellvertretender Direktor und Head of Front Applications bei Vontobel, den Entscheid. Die grössere Flexibilität der Vertec-Lösung bedeutet für die Bank unter dem Strich einen markant geringeren Projektaufwand.
 
Bedienerfreundlichkeit überzeugt
Überzeugt hat Diener neben dem funktionalen Umfang und der Flexibilität vor allem auch die Bedienerfreundlichkeit von Vertec. «Die Leistungserfassung bedeutet für die Mitarbeiter grundsätzlich einen Zusatzaufwand. Je einfacher und schneller sie gemacht werden kann, umso genauer wird erfasst», wie Diener aus Erfahrung weiss.
 
Eigenentwicklung abgelöst
Vertec löst bei Vontobel eine selber entwickelte Mainframe-Lösung ab, mit der die rund 300 internen und externen Mitarbeiter der Informatik-Abteilung bisher ihre Leistungen erfasst hatten. Sie ist durch die allgemeine Ablösung der Hostumgebung der Bank zu einer Insellösung geworden.
 
In einem ersten Schritt wird die bisherige Leistungserfassung funktional praktisch eins zu eins abgelöst. Später will Diener aber auch die Möglichkeiten des Benchmarking-Moduls von Vertec für ein detaillierteres Controllling und die Optimierung von Abläufen nutzen: «Dank dem grossen Leistungsumfang und der Parametrierbarkeit werden wir in Vertec künftig einige Dinge umsetzen können, die in der bisherigen Eigenentwicklung zu aufwendig waren.» (Vertec/mc)






Über Vertec
Vertec AG, mit Sitz in Zürich, ist ein Schweizer Hersteller von betriebswirtschaftlicher Software für Dienstleistungsunternehmen. Die ERP- und CRM-Lösungen von Vertec sind modular aufgebaut und dienen dem Projektmanagement, der Leistungserfassung, der Fakturierung, der Budgetkontrolle, der Kundenbeziehungspflege sowie der Nachkalkulation und dem Benchmarking (Business Intelligence). Die 1996 gegründete Firma ist mit über 450 Kunden und mehr als 9?000 Anwendern der führende Anbieter von Leistungs-Software in der Schweiz. Zu den Kunden zählen namhafte Firmen aus den Bereichen Treuhand, Advokatur, Ingenieurwesen, ICT-Dienstleistungen, PR/Marketing, Finanzdienstleistungen, öffentliche Hand, Unternehmensberatung und Architektur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.