IWF: Weltwirtschaft wächst 2010 stärker als erwartet

Die neuen Prognose will der IWF am Donnerstag in Istanbul präsentieren. In Istanbul beginnt am Wochenende die Jahrestagung von IWF und Weltbank. Bisher war der Fonds für 2010 von einem Wachstum von 2,5 Prozent für die Weltwirtschaft ausgegangen.


Leichter Aufschwung für Deutschland prognostiziert
Von den positiven Entwicklungen auf den globalen Märkten profitiere auch Deutschland, schreibt das «Handelsblatt». Der Währungsfonds erwarte einen leichten Aufschwung von 0,3 Prozent im nächsten Jahr. Nach der bisherigen Prognose sollte das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) noch um 0,4 Prozent schrumpfen. «Die Daten zeigen im Wochenrhythmus nach oben», hiess es zur Begründung in den Kreisen. Für 2009 erwarten die IWF-Experten, dass die Wirtschaftsleistung in Deutschland nunmehr um 5,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau liegt. Die Weltwirtschaft schrumpft nach der überarbeiteten Prognose des Weltwirtschaftsberichts in diesem Jahr dagegen nur um 1,1 Prozent, erfuhr das «Handelsblatt» aus den Kreisen. (awp/mc/ps/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.