Jelmoli erwirbt Aktienmehrheit an Seiler Hotels Zermatt AG

Jelmoli hatte im April 2005 36,0% des Aktienkapitals der Seiler Hotels erworben. Im Jahr 2006 hat Jelmoli seinen Anteil nochmals um 5,17% auf insgesamt 41,17% erhöht. Gemäss Vereinbarung mit der Familie Seiler wird Jelmoli nun deren verbleibenden Aktienbesitz von 20’396 Aktien oder 39,22% des Aktienkapitals erwerben.


Aktive und dauerhafte Gestaltung des Immobilien-Portfolios
Mit dem bestehenden Management unter der Leitung des CEO Christian Seiler beabsichtigt Jelmoli, das Immobilien-Portfolio im Sinne der Gründer-Familie aktiv und dauerhaft zu gestalten und zu entwickeln, heisst es in der Medienmitteilung weiter.


Die Familie Seiler werde weiterhin aktiv im Verwaltungsrat der Seiler Hotels Zermatt mit Roberto Seiler als Präsident mitwirken. Das bestehende Entwicklungsprojekt im Zusammenhang mit dem Umbau des Hotels Nicoletta und die Erweiterung der Migros werde wie vorgesehen realisiert und eröffnet. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.