Jelmoli: Pelham unterstützt Aufspaltung in Immobilien- und Investmentgesellschaft

Die Mehrheitsaktionärin Pelham Investments S.A. habe ihre «grundsätzliche Unterstützung» für das Vorhaben bekundet, Jelmoli in eine Immobilien- und in eine Investmentgesellschaft aufzuteilen. Wie Jelmoli mitteilt, steht die Aufspaltung unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Jelmoli-Aktionäre auf einer ausserordentlichen Generalversammlung mit einfacher Mehrheit. Diese werde voraussichtlich im dritten Quartal 2008 abgehalten.


Nächster Schritt des Konzernumbaus noch offen
Noch offen ist der nächste Schritt des Konzernumbaus, nämlich die Vereinheitlichung der gegenwärtigen Struktur mit zwei Aktiengattungen bei der Immobiliengesellschaft. Die Gespräche würden in den nächsten Monaten fortgesetzt, so Jelmoli. Das Unternehmen geht davon aus, dass der erste und der zweite Schritt bis Anfang 2009 zum Abschluss gebracht werden können.


Jelmoli wird den Angaben zufolge ihre Aktionäre über den weiteren Fortgang und die zukünftige Zeitplanung auf der für den 18. Juni 2008 vorgesehenen Generalversammlung informieren. Formelle Beschlüsse über die strategische Neuausrichtung der Gesellschaft werden auf dieser Generalversammlung aber noch nicht zur Genehmigung vorgelegt. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.