Kaba schafft neues Segment Industrial Looks

Kaba werde zudem das Segment Access + Data Systems, welches zurzeit in vier unabhängig geführten Divisionen organisiert ist, ab 1. Juli 2009 unter eine zentrale Führung stellen. Dadurch könne die Effizienz des Segments weiter gesteigert und Synergien zwischen den amerikanischen, europäischen und asiatischen Regionen besser genutzt werden, heisst es weiter. Das neue Segment Access + Data Systems wird von Ulrich Wydler geleitet. (awp/mc/pg/09)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.