Kaufinteressenten planen Finanzspritze für Northern Rock

Sowohl der US-Finanzinvestor JC Flower, als auch die Virgin Group hätten zugesagt, nach einer Übernahme eine Milliarde Pfund (1,4 Mrd Euro) in das Unternehmen zu investieren, berichtet die «Financial Times» (Mittwoch) ohne Angabe von Quellen. Die Finanzspritze solle zusätzlich zu einer Teilrückzahlung des 20 Milliarden Pfund schweren Notkredits erfolgen, den die Bank of England (BoE) dem Baufinanzierer im September gewährt hatte.


Verbesserung der Kapitalausstattung
Beide Investoren gingen davon aus, dass die verbleibende Northern-Rock-Vermögensmasse nur einen geringen Wert habe, berichtet das Blatt weiter. Zur Verbesserung der Kapitalausstattung sei daher die Finanzspritze erforderlich. Neben JC Flowers und Virgin gebe es mindestens sechs weitere Interessenten für den Baufinanzierer, darunter der Finanzinvestor Cerberus. Die Londoner «Times» hatte dagegen erst am Dienstag berichtet, Cerberus wolle nicht mehr für Northern Rock bieten. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.