Klöckner Co verkauft Tochter AVZ an CRH Niederland

Ein entsprechender Vertrag sei mit der niederländische CRH-Tochter CRH Niederland B.V. unterzeichnet worden, teilte der Konzern am Montag in Duisburg mit.


Mit Verkaufserlösen soll Verschuldung gesenkt werden
Mit der AVZ trennt sich die Klöckner Co Aktiengesellschaft vom Geschäftsbereich «Aussensonnenschutz/Markisen» und damit von rund 150 Mitarbeitern bei einem Jahresumsatz (2005) von rund 54 Millionen Euro. Mit den Verkaufserlösen solle die Verschuldung weiter gesenkt werden. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.