Komax Gruppe: Grossaufträge im Bereich Photovoltaik

Die Komax Gruppe erhielt im Bereich Photovoltaik in den letzten Wochen verschiedene grössere Bestellungen von insgesamt CHF 17 Mio., darunter einen Grossauftrag von zehn Maschinensystemen an einen deutschen Kunden.

Umsatz im Photovoltaikgeschäft soll im Jahr 2007 veroppelt werden
Es handelt sich dabei vor allem um sogenannte Tabber und Stringer Maschinen, die bei der automatischen Herstellung von kristallinen Solarmodulen verwendet werden. Mit diesen Bestellungen unterstreicht die Komax Gruppe ihre solide Marktstellung in diesem Gebiet. Komax rechnet damit, den Umsatz im Photovoltaikgeschäft im Jahr 2007 erneut zu verdoppeln.

(Komax/mc/hfu)





 

Komax Gruppe

Die 1975 gegründete Komax Gruppe mit Sitz in Dierikon/Luzern, Schweiz, ist ein weltweit tätiger Anbieter von Kabelverarbeitungssystemen und Montageautomaten. Die Komax Gruppe betreibt Produktionswerke in der Schweiz, in Portugal, in Frankreich, in den USA, in Malaysia und in China. Daneben unterhält Komax ein weltumspannendes Vertriebs- und Servicenetz. Hauptabsatzmärkte sind die Automobilindustrie, die Medizinaltechnologie, die Photovoltaik sowie die Bereiche Haushaltgeräte und Bürotechnik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.